« Home

Helsinki - Kultur und Winterzauber - Silvester mal anders
Die finnische Hauptstadt Helsinki und das malerische Städtchen Porvoo mit seinen bunten Holzhäusern sind einen Besuch wert. Laut dem US-Amerikanischen Wirtschaftsmagazin Forbes belegt Helsinki weltweit derzeit den achten Rang, einen Platz vor der beliebtesten Großstadt Süddeutschlands, in Sachen Lebensqualität. In diesem Jahr feierte Finnland sein 100. Staatsjubiläum und vielerorts wurden dazu Fassaden neu angelegt, die Infrastruktur verbessert und viel in Serviceleistungen für Einheimische und Besucher gesteckt. Zum Jahresende bietet die Finnische Staatsoper im Neuen Opernhaus noch einmal viel Temperament auf um das Jubiläumsjahr zu beschließen. Am 31.12. steht "La Traviata" von Guiseppe Verdi auf dem Programm. Davor und danach bleibt Zeit die finnische Hauptstadt zu entdecken. Viele der 80 Museen, darunter der nationale Kunsttempel, das Ateneum, öffnen ihre Tore über die Feiertage. Interessant: in Finnland gibt es pro Kopf die meisten Museen auf der Welt. So ist das nordische Land nicht nur weit vorne auf der Pisa-Liste sondern auch bei den Kultureinrichtungen für alle Altersklassen. Seit dem Spätsommer 2016 kann man mitten in Helsinki baden gehen und natürlich die Sauna besuchen. Ein Investor hat sich an die alte, fast schon ausgestorbene Tradition der Stadtsaunen erinnert und rundherum eine höchst moderne Badelandschaft gebaut. Natürlich echt finnisch mit viel Holz! So steht das Allas Sea Pool heute tagtäglich Einheimisvchen und Besuchern zur Verfügung, um eine der finnischsten Erlebnisse mitten in der Stadt zu erleben. Auch kulinarisch hat die 600.000 Einwohnerstadt einiges zu bieten. Die Köche und Gastronomen haben sich seit einigen Jahren wieder mehr auf die Landesspezialitäten besonnen und bieten heute auch etliche Gerichte mit einheimischen Zutaten an. Dazu gehört Fleisch vom Rentier, alle Arten von Lachs, deftige Eintöpfe mit Fleisch oder dem Edelfisch und Kartoffeln. Es werden karelische Pasteten mit deftigen und süßen Füllungen, Pilze und Beeren in allerlei Variationen als Vor- oder Nachspeise angeboten. Und neuerdings kommen auch Veganer im modernen Helsinki auf Ihre Kosten. Es gibt bereits 140 Restaurants, die sich auf diese Kundengruppe eingestellt haben. Der Web-Reiseveranstalter TourFinland.de bietet ein Reisepaket vom 29.12.17 - 1.1.2018 an. In Porvoo kann man im traditionellen Herrenhof Haikko im Rittersaal beim Neujahrslunch auf ein gutes, neues Jahr 2018 anstoßen - hyvää uutta vuotta!
Autor: Felix Hasskerl, Kronberg, 21.09.2017
zum Angebot...